Willkommen

 
Sagnheimar, das Volksmuseum der Westmännerinseln, ist ein modernes Museum mit traditionellen Wurzeln. Mit Hilfe von Computertechnologie wird die Geschichte der Insel für jedermann auf spielerische Art lebendig dargestellt. Während ältere Museumsbesucher sich über die Fischerei und Fischverarbeitung, die Vogelfänger und Eiersammler, den Vulkanausbruch im Jahre 1973, die Türkeninvasion  1627, die Geschichte der Mormonen sowie den Inselsport informieren und sich eine Fischerwohnbaracke und ein Festivalzelt anschauen, können sich die Kinder verkleiden und eine Piratenhöhle erkunden.

Eintritt 1.000 ISK  ab 18 Jahre und älter.

Gruppen ab 10 Personen Eintritt 750 ISK pro Person.

Frei für Kinder unter 18 Jahren.

 

Öffnungszeiten im Sommer (1/5 bis 30/9) täglich 10 bis 17 Uhr.

Öffnungszeiten im Winter (1/10 bis 30/4) samstags 13 bis 16 Uhr.

Andere Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich.

ACHTUNG

Veränderte Öffnungszeiten während des Nationalfestivals.